Artikel mit dem Tag "Erinnerung"



Glück · 23. Juli 2021
Sind eure Pfeifen bereit? Mit Siebenmeilenstiefeln geht es durch die Wilden 80er. Ihr erfahrt, warum ich 1982 meine erste Pfeife kaufe. Wir werden an magischen Orten rauchen. Silvester in der Stube eines Bergbauernhofes. Auf einem Balkon hoch über dem Golf von Korinth. In einem mörderischen Sommer gelingt das perfekte Raucherlebnis. Wir werden der ersten Liebe begegnen, sie verlieren und finden. Wegmarken der Zeitreise werden Lieder, Bücher und Filme sein. Wir werden mit dem Leben Hohe...

Glück · 17. Juli 2021
Heute ist Vaters Geburtstag. Das hätten wir groß gefeiert. Danach hätten wir am Küchentisch gesessen, Vater hätte eine Flasche Selbstgebrannten vom Schredl auf den Tisch gestellt, ein Mitbringsel vom letzten Urlaub in Windischgarsten. Ich hätte das Schachbrett, das die Eltern mir 1978 im Kaufhaus Gum in Moskau kauften, geholt. Auf Dich, Bussard! E2 - E4. Bent Larssen hätte die Nase gerümpft, weil wer mit dem Königsbauern eröffnet, stets verliert. Bobby Fischer hätte nur müde...

Glück · 14. Juli 2021
Ein Großteil der Welt, in der ich Zuhause bin, existiert nur noch in meiner Erinnerung. Eigentlich ganz praktisch, denn so trage ich sie immer mit mir herum. Wenn ich an einem Küchentisch sitze, meine Pfeife rauche, Kaffee trinke, Tom Waits höre und bis in die Puppen aufbleibe, dann bin ich Zuhause.